Geschichtensäckchen: „Maus Marie hat Hunger“

(Quelle: siehe Beitragsende)

Kurze Zusammenfassung:

„Es ist Winter, die Maus Marie hat hunger und will sich im Schutz der Dunkelheit, etwas aus dem Vogelhäusschen holen.

Doch kaum hat sie sich aus der Deckung getraut, stört jedes Mal ein Tier ihren Lauf. Ganz zum Schluss wird sie von einem Vogel gerufen….

Material:

Tiere: Maus, Rabe, Fuchs, Uhu, Blaumeise

Vogelhäusschen (selbst erstellt mit Karton, Kleister, Farbe)

Baum ( selbst erstellt – Toilpapierrolle, Styroporkugel, Gipsbinden, Farbe)

Maiskörner – dazu eine Box

Schneeflocken – Streuteiele – dazu eine Box

Tuch (weiß) als schneebedeckter Boden

Quellbild anzeigen
(Quelle: JahresZeitenMappe Winter 2018 Herder Verlag)

Geschichtensäckchen: „Der Drache Winterschreck“

Ein Mitmachgedicht, umgewandelt in ein Säckchen. Quelle: siehe Beitragsende

Kurze Zusammenfassung:

Es ist Winter, es schneit und alle Tiere frieren…

Rabe Rudi, Hase Kurt, Wildschwein Willibald, der Hirsch, der Fuchs Herr Rotpelz und das Mäuschen Hilde. Der Drache Winterschreck kommt zum Schluss mit einer Lösung herbei.

Benötigtes Material:

Tiere: Rabe, Hase, Wildschwein, Hirsch, Fuchs, Mäuschen, Drache. Ich habe die HolztigerTiere genommen.

Tuch in weiß als Waldboden

Bäumchen

Schneeflocken (Streuteile) – dazu eine Box

Lagerfeuer (selbst zusammengebaut mit Zweigstücke, etwas Märchenwolle, Heißklebepistole) – dazu eine Box

Quellbild anzeigen
Quelle: JahreszeitenMappe Winter 2018, Herder Verlag