Die Sommerfee…

Eine Sommerfee hab ich bisher noch keine gemacht, aber hiermit ist dieses Dilemma *g* vorbei. Ich bin für den Sommer gewappnet. Was sagt ihr? Gefällt sie euch?

sommer1 sommer2

Ich finde die Farben so toll – sie sind so intensiv. Vor allem mag ich diese Wensleydale Lockenwolle (Haare). Man kann sie kreuz und quer festfilzen und es sieht toll aus.

Die kleinen Rosen und die Blätter sind einfache Streudeko – festgemacht habe ich sie mit ein bisschen Heisskleber.

Die Frühlingsfee…

Der Frühling

Der Frühling ist die schönste Zeit Was kann wohl schöner sein? Da grünt und blüht es weit und breit im goldnen Sonnenschein.

(Annette von Droste-Hülshoff 1797-1848)

Um den Frühling im Jahreszeitenkreis einzuführen, habe ich eine neue Frühlingsfee gemacht. Felsenfest könnte ich behaupten schonmal eine gemacht zu haben – aber meint ihr ich komm drauf wo sie ist? Ich hab keine Ahnung!!! Daher neu ans Werk:

frühling1 frühling2

Alles bis auf das Füllhorn ist trockengefilzt. Das Füllhorn selber ist nassgefilzt. Mein erstes Mal – ich bin total zufrieden.

Ich habe übrigens meine normale Technik verlassen und anhand dieses tollen Videos von Trolle&Wolle gearbeitet. Da kommt auch das nassgefilzte Füllhorn drin vor. Ein super Video:

https://www.youtube.com/watch?v=7EG9PpWIsFU&list=FLqq9KcyA6bt-IiqNQ6H0ZRg

Ich find meine Fee ist richtig gut geworden und da ich gerade im Feen-Wahn war, kam die Sommerfee gleich hinterher (neuer Beitrag).

Die Haare sind Wensleydale Locken. Auch erhältlich bei Trolle und Wolle.

( www.trolle-und-wolle.de )

Nachtrag:

Sie hängt und läutet den Frühling ein…

fee