Geschichtensäckchen: „Der Laternenstern“

Der Laternenstern

Kurzfassung:

„Am Sternenhimmel schaut ein Stern oft auf die Erde runter und würde gerne dort hinunter. Die anderen sagen ihm, dass das nicht geht. Er wünscht sich ein Wunder. Da hört er ein Weinen von der Erde – ein Mädchen sitzt weinend auf der Straße. Vor ihr liegt eine kaputte Laterne. Sie will auf den Laternenumzug und wünscht sich ein Wunder. Endlich kann der Stern auf die Erde. Er verwandelt sich vor dem Mädchen in eine Laterne und so kann das Mädchen doch gehen.“

Material:

  • Säckchen
  • Kindfigur
  • Tuch als Sternenhimmel
  • großer Stern (Streudeko aus Holz)
  • Tuch als Boden der Strasse
  • kaputte Laterne (ich habe ein Blatt dafür zerknüllt)
  • Laterne mit LED Kerze (Ich hab die Laterne mit Nagellack verziert – davor war sie ganz schwarz)
  • Text als Spickzettel; einlaminiert

Der Text ist hier zu finden: https://www.elkeskindergeschichten.de/2013/11/04/der-laternenstern/

Geschichtensäckchen: „Der kleine Igel“

Der kleine Igel

Text in  diesem Buch.

Kurzfassung:

„Ein kleiner Igel läuft auf einer Wiese herum, als es zu regnen beginnt. Weil es ihm kalt wird, versteckt er sich unter den Blättern. Ihm wird wieder warm und er schläft ein.“

Materialien:

  • Säckchen
  • grüner Stoff als Wiese
  • Igel Figur (meine ist von Schleich)
  • Baum – Figur ( ich habe eine Styroporkugel auf ein Zweigstück gespießt und einen Fuß aus selbsthärtendem Ton gesetzt. Das ganze mit Gipsbinden ummantelt und angemalt, dann ist der Baum fertig)
  • Regentropfen (aus Filz geschnitten)
  • Blätter (in grün, orange und gelb – in der Herbstzeit als Deko in den unterschiedlichsten Läden zu finden)
  • Text – als Spickzettel, einlaminiert