Geschichtensäckchen: „Der hungrige Frosch“

Ein Säckchen das meine Kolleginnen gemacht haben. Ich würde fast behaupten die Geschichte stammt aus dem GeschichtensäckchenBuch: https://ramoeniswelt.com/2018/11/01/literatur-geschichtensaeckchen-1/

eventueller Titel: “ Der Frosch fängt eine Fliege“

Geschichtensäckchen: „Die kleine Schnecke hat Hunger“

Dieses Säckchen haben ebenfalls meine Kolleginnen erstellt und auch hier kann ich leider nicht nachvollziehen woher die Geschichte dazu stammt.

Inhalt in Kurzfassung:

„Die kleine Schnecke findet es langweilig jeden Tag nur Blätter zu fressen. So macht sie sich auf dem Weg was anderes zu suchen:

Der Esel teilt gerne sein Heu mit ihr, doch die Schnecke lehnt höflich ab: „Danke, aber trockenes Heu fresse ich nicht!“

Der Hund will seinen Knochen teilen – auch den mag sie nicht.

Das Küken bietet ihr Weizenkörner an – mag sie auch nicht.

Die Maus hat Haselnüsse zum Teilen – doch auch diese lehnt sie höflich ab. Doch so langsam wird der Hunger immer größer.

Da trifft sie den Hasen. Der hat frischen Salat zu Teilen. „Juhu, sehr gerne, Salat ist mein Lieblingsessen!“ Und gemeinsam knabbern sie an den Salatblättern. Glücklich macht sich die Schnecke wieder auf den Heimweg.“

Geschichtensäckchen: „Maus Marie hat Hunger“

(Quelle: siehe Beitragsende)

Kurze Zusammenfassung:

„Es ist Winter, die Maus Marie hat hunger und will sich im Schutz der Dunkelheit, etwas aus dem Vogelhäusschen holen.

Doch kaum hat sie sich aus der Deckung getraut, stört jedes Mal ein Tier ihren Lauf. Ganz zum Schluss wird sie von einem Vogel gerufen….

Material:

Tiere: Maus, Rabe, Fuchs, Uhu, Blaumeise

Vogelhäusschen (selbst erstellt mit Karton, Kleister, Farbe)

Baum ( selbst erstellt – Toilpapierrolle, Styroporkugel, Gipsbinden, Farbe)

Maiskörner – dazu eine Box

Schneeflocken – Streuteiele – dazu eine Box

Tuch (weiß) als schneebedeckter Boden

Quellbild anzeigen
(Quelle: JahresZeitenMappe Winter 2018 Herder Verlag)