„Mekko“ von Din.Din Homemade und Leggins „Sahnestück“ von Rabaukentochter… Gr. 80-152


Mein Patenkind hat bald Geburtstag und wird nun kräftig benäht…

Im Juli war in Ulm der Holland-Stoffmarkt.

Trotz Regen und Corona-Beschränkungen habe ich den Besuch nicht gescheut. Da habe ich diese beiden Jerseystoffe (unter anderem *g*) ergattert.

Auf dem Bild kommt der Uni-Stoff leider nicht so gut farblich zur Geltung, aber es ist ein zartes Flieder, passend zu den Blätterranken.

Daraus wollte ich aus beiden Stoffen ein Kleid zaubern.

Letztendlich bin ich bei dem Schnittmuster von der Mekko von Din.Din hängen geblieben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen würde ich sagen:

Der Flieder-Uni-Jersey wurde mit dem Schnittmuster „Leggins Sahnestück“ von Rabaukentochter zu einer süßen Leggings dazu.

Das Ensemble ist komplett:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s