Geschichtensäckchen: „Maus Marie hat Hunger“

(Quelle: siehe Beitragsende)

Kurze Zusammenfassung:

„Es ist Winter, die Maus Marie hat hunger und will sich im Schutz der Dunkelheit, etwas aus dem Vogelhäusschen holen.

Doch kaum hat sie sich aus der Deckung getraut, stört jedes Mal ein Tier ihren Lauf. Ganz zum Schluss wird sie von einem Vogel gerufen….

Material:

Tiere: Maus, Rabe, Fuchs, Uhu, Blaumeise

Vogelhäusschen (selbst erstellt mit Karton, Kleister, Farbe)

Baum ( selbst erstellt – Toilpapierrolle, Styroporkugel, Gipsbinden, Farbe)

Maiskörner – dazu eine Box

Schneeflocken – Streuteiele – dazu eine Box

Tuch (weiß) als schneebedeckter Boden

Quellbild anzeigen
(Quelle: JahresZeitenMappe Winter 2018 Herder Verlag)

Geschichtensäckchen: „Familie Maus“

Dieses Fingerspiel kennt jedes Kindergartenkind – ich habe es nun als Säckchen hergestellt:

Familie Maus.JPG

Die Mäuse habe ich aus Pompons geformt. Ganz normal aufgewickelt und dann in Form geschnitten. Ohren aus grauem Filz und aufgeklebte Kulleraugen. Die Nasen sind kaufbare Pompons, die es in den unterschiedlichsten Farben gibt.

Text: hier

Material:

  • Säckchen
  • Tuch als Wiese oder ähnliches
  • 4 ähnliche Mäuse
  • 1 kleine Maus, andersfarbig mit kurzem Schwanz
  • Text – als Spickzettel; einlaminiert