PlotterInfo: Vorzüge von True Type Font – Dateien


Wie bereits im vorherigen Beitrag, wird stets empfohlen die True Type Dateien einer Schriftart, den Open Type Dateien vorzuziehen.

Hier an einem Beispiel demonstriert, um zu zeigen, was es mit extra Zeichen etc. auf sich hat.

Die gewählte Schrift stammt von www.dafonts.de

Die ausgewählte Schrift heißt „I love Glittermas“

Über die GoogelSuche wird nun nach der „Character map uwp“ gesucht.

Wenn man diese nun öffnet, kann man die betreffende Schrift suchen und es werden alle Buchstaben / Zeichen / Zahlen / etc. angezeigt.

Auf der „I love Glittermas“ – Seite kann man auch etwas weiter runter scrollen und es werden alle zusätzliche Zeichen angegeben. Ebenso einige Beispiele:

Ein paar Zusammenstellungen von http://www.mistifonts.com

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s